HaiBike SDuro HardSeven 4.0 2017

Posted by Admin on Oktober - 16 - 2016 with 0 Comment

haibike_2017_sduro_hardseven_40-png

 

 

Brandneu, sportlich und dynamisch – Das SDURO HardSeven 4.0 von Haibike mit dynamischem Yamaha Mittelmotor, 27,5″ Bereifung und Shimano Acera M3000, 9-Gang Schaltwerk. Mit diesem E-Bike ist Fahrspaß in jedem Gelände garantiert!

Ausgestattet ist das Haibike SDURO HardSeven 4.0 mit dem kraftvollen Yamaha Mittelmotor. Mit 70Nm Drehmoment unterstützt der E-Bike Motor den Fahrer bereits ab der ersten Kurbelumdrehung. Das 2017 Haibike HardSeven 4.0 besitzt insgesamt vier Unterstützungsstufen. Frei wählbar sind Eco Plus, Eco, Standard und High. Der Modus „High“ sorgt für eine konstante und leistungsfähige Unterstützung wenn es bergauf geht. Die Einstellung „standard“ wird für den täglichen Gebrauch empfohlen. Mit „Eco“ sparen Sie Energie, was gut für längere Reichweiten ist. Der neue Eco Plus Modus bietet eine Unterstützungsstärke von 50% und erhöht die mögliche Reichweite um 30%. „Off“ ermöglicht, ohne Strom fahren zu können, während alle Schaltfunktionen aktiviert bleiben. Ein weiteres Feature für 2017 ist das Ladegerät mit Schnellladefunktion für den 400 Wh Yamaha-Akku, welches deutlich kompakter, leichter und leistungsfähiger ist (40% Volumenreduzierung) und mit 168 W anstatt 151 W den Akku in ca. 3h auflädt.

Für Mountainbike-Begeisterte, die gerne ausgedehnte Touren in der Natur – fern ab der Straße – unternehmen und das E-Bike gleichzeitig auch im Alltag nutzen möchten, ist das SDURO HardSeven 4.0 genau der richtige Begleiter. Die 27,5 Zoll Schwalbe Smart Sam Reifen sorgen für Grip sowohl auf der Straße als auch auf ausgesetzten Wegen. Die SR Suntour XCM RL-DS mit 100mm Federweg, die Tektro Scheibenbremsen sowie das Shimano Acera Schaltwerk mit 9 Gängen sorgen am Haibike SDuro HardSeven 4.0 E-Bike für die perfekte Balance zwischen Wendigkeit und guten Rolleigenschaften und liefern ein sehr gut ausgewogenes Komplettpaket zwischen Straßen und Geländetauglichkeit.

Auf dem links am Lenker angebrachten Yamaha-LED-Display lassen sich die 3 Unterstützungsmodi (Eco, Standard, High), die Geschwindigkeit, die Anzeige des Akku-Ladestands sowie die Restreichweite anzeigen. Zudem befindet sich auf dem Display ein Knopf für das Ein- und Ausschalten des Lichts. Für einen erweiterten technischen Komfort kann das LED eBike Display auf das LCD Yamaha eBike Display mit 3 Unterstützungsstufen und USB-Port aufgerüstet werden.

 

Mehr Informationen erhalten Sie in unserem Geschäft!


  • RSS
  • Delicious
  • Digg
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Youtube

Partner

  • Kettler Bike
  • Univega Bikes
  • Winora Group
  • Raleigh Bikes