Höxter: „Elektrofahrräder werden unterschätzt“

 

Höxter. Mühselig einen Berg hochradeln oder eine Langstrecke überwinden – das alles wird durch den eingebauten Motor eines Pedelecs erheblich erleichtert. Und das erklärt auch den Boom, der dahinter steht: Laut Dirk Sommer, Inhaber des Fahrradfachgeschäfts Zweirad Sommer, kommen die Hersteller mit der Produktion schlicht nicht nach. Immer mehr fahren damit, wenige sind sich über das Risiko im Klaren. Sommer erklärt im Gespräch mit der Neuen Westfälischen, wie es um die Branche der Pedelecs steht und worauf Radfahrer für eine sichere Tour achten sollten.

Zum weiterlesen hier klicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.